Seiten

Samstag, 27. September 2014

Mein SBS -Das ist der Plan-

Frau tenpatch hat zum SBS nähen aufgerufen.
Ich musste schon überlegen, ob ich dem Aufruf folge. Schließlich hatte ich gerade den BJ ins Auge gefasst.
Es waren auch noch einige Großprojekte in Arbeit und die Zeit zum Nähen ist momentan extrem knapp.

Ein ordentlicher Schubs von Frau tenpatch und die Tatsache, dass ich das Buch und einige Stoffe ja schon zu Hause liegen habe, haben mich überzeugt. 
Ich lasse das Projekt wieder aufleben!

Ich muss aber ganz ehrlich gestehen, dass ich nicht jeden Block nähen werde bzw. für einige Blöcke einen Ersatz suchen werden. Wie ich mal vermute, lasse ich die Blöcke weg, bei denen es um Applikationen geht. ;-)


 Das waren die Stoffe, die ich mal ausgewählt hatte, um einen Quilt zu nähen. Die fertigen Blöcke lagern schon eine Weile in Klarsichthüllen. Darunter sind auch einige Sterne und NYB-Blöcke, die nicht in den Büchern zu finden sind.



 

Ich habe damals Blöcke aus den Büchern Elm Creek Quilts und Teach yourself Blocks genäht und einige PP-Blöcke aus dem Internet. Ich werde auf jeden Fall versuchen, die schon fertigen Blöcke in den Quilt zu integrieren.
Ich hatte noch kein Inch Lineal und keinen passenden Nähfuss. Das hat sich bemerkbar gemacht. Die Blöcke weichen von der Größe etwas ab. Da werde ich schummeln müssen.



Mein damals ausgewählter Stoff reicht für einen Quilt mit 140 Blöcken nicht aus. 
Ich werde keinen Stoff dazu kaufen. Es werden Stoffe aus dem Lager verwendet und Stoffe aus der Restekiste.
Die Farbauswahl wird sich bei Rot, Grün/Türkis, Lila, Rosa einpendeln. Auf dem Bild seht ihr eine Stoffauswahl, die zum Einsatz kommen könnte.

Vielen Dank dafür, liebe Frau tenpatch, dass du uns diesen Ort erstellt hast, auf dem wir uns treffen können.
Der Blog ist prima geworden. Das hast du super hin bekommen! ;-)

Liebe Grüße

1 Kommentar:

  1. Sieht nicht schlecht aus, was deine Restekiste zu bieten hat.
    Bin gespannt auf die ersten Blöcke.

    AntwortenLöschen